Neue Seite 1

goldener septembersonne klang
ich habe den lauf der jahreszeiten verloren
stecke fest im
dazwischen

windgerede
vermiss mich schon
lang

wer sieht den mond noch
er ist
verborgen

ich fühle
schnee

meine tochter
wann
wann warst du das letzte mal
tanzen mit den sternen

das schilf versperrt dir die sicht
der schatten verhindert den durchgang
fall zurück auf
moos

wo nur sein ist
ist keine bewegung
und
du wirst geschlechtslos

schreie im glockenblumenklang verhämt
es freuen sich die neuen lieder der alten melodie beraubt
geh spielen kind ich kann dich nichts mehr lehren
die antwort ist im spiegel wirbel
ich seh kein licht wo schatten ist
bist um die dämmerung betrogen
4.9.06 09:31
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

 

Gratis bloggen bei
myblog.de